Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Alle Fragen und Diskussionen rund um Jugger.
Benutzeravatar
zera
Administrator
Beiträge: 803
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 10:08
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon zera » Fr 15. Apr 2011, 06:23


Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 166
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:47
Wohnort: Anröchte-Mellrich

Re: Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon Michi » Mo 17. Nov 2014, 19:59

Herrlich, 3 1/2 Jahre alte Threads...aber der einzige, den ich zu dem Thema NRW Regelwerk gefunden habe :S

Im Zuge des Winterligaturniers in Ahaus habe ich mir mal die PDF mit den Regeln dazu angesehen: http://jugger-winterliga-nrw.de/wp/wp-c ... elwerk.pdf

Dabei bin ich über ein paar Punkte gestolpert.
2.2.7.
"Am dem Kettenball gegenüberliegendem Ende befindet sich eine Schlaufe. Die Schlaufe muss um ein Handgelenk liegen."
...ich meine mir hat noch dieses Jahr jemand gesagt, dass ich die Schlaufe nicht ums Handgelenk legen, sondern nur mit den Fingern festhalten soll, da ich sie so bei Bedarf schneller und besser loslassen kann und so zudem ein paar cm mehr Reichweite hab.

6.1.3.
"Nach dem Treffen des Kettenspielers kann die Kette einen Treffer nur noch innerhalb der folgenden 180°, maximal aber einer Sekunde, erwirken, vorausgesetzt sie erfüllt Regel 6.1.1. "
Sind das nun Hamburger Regeln oder wie? Weil eine Sekunde kann recht lange sein, was zu ziemlich vielen Doppeln führen würde, die bisher keine waren...

6.4.
"Im Aufstehen ist es erlaubt zu blocken, jedoch nicht selber anzugreifen.
Ein „Konterangriff“, also ein angreifen ohne vorheriges parieren des S c h l a g e s, i s t i m A u f s t e h e n v e r b o t e n .
...wat? Man darf beim Aufstehen nicht angreifen? War das schon immer so? Das wäre mir eigentlich neu.

7.1.3.
"Dem Malrichter ist durch den Läufer mitzuteilen, welche fünf Spieler am Durchgang teilnehmen."
Das hätte ich so bisher auch noch nicht gesehen.


Kann mir bitte jemand was dazu sagen? ^^
Sänkz!

Bul1wyf
Beiträge: 635
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 12:41
Wohnort: Lippstadt

Re: Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon Bul1wyf » Mo 17. Nov 2014, 20:53

Also bezüglich dem halten der Schlaufe, wende dich da am besten an Marcel, da er Kette spielt und dir sicher was dazu sagen kann.

Dann die Doppelregelung wird noch abgeändert, wir spielen nach Hamburger, werd mal eine Formuliereung raussuchen und hier bereitstellen.
Das mit dem Aufstehen ist auch überholt, finde ich.
Das mit dem Malrichter kenn ich auch nicht so. Werd ich aber alles mal ansprechen bei Alex.

Wir werden einfach sowie immer spielen.

marcel
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 14:10

Re: Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon marcel » Mo 17. Nov 2014, 22:19

Noch ein Grund, kein zweites, parallel laufendes Regelwerk zu führen. Es wird offensichtlich nicht auf Stand gehalten...

Bul1wyf
Beiträge: 635
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 12:41
Wohnort: Lippstadt

Re: Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon Bul1wyf » Mo 17. Nov 2014, 23:27

derzeit weiß ich nicht wo ich die aktuellste version finde, wird aber sicher bald gelöst sein

Benutzeravatar
Guardian
Beiträge: 339
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:37

Re: Jugger-Regelwerk NRW Version 1.0

Beitragvon Guardian » Di 18. Nov 2014, 08:51



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast